AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese AGB gelten für alle angebotenen Dienstleistungen. Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Kunden anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden. Bei allen in diesen Bedingungen verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.

Die vereinbarten Dienstleistungen werden erst ab der Unterzeichnung einer schriftlichen Vereinbarung durch den Klienten ausgeübt.

Sofern zwingende Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes nicht entgegenstehen, ist Gerichtsstand Berlin. Für alle Streitigkeiten aus dem Bestand und der Auflösung der mit dem Kunden getroffenen Vereinbarung gilt deutsches Recht als vereinbart.

 

TÄTIGKEIT

Alle Methoden, die ich anbiete, sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnosen, Therapie bzw. psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeuten in Verbindung.

 

Pflichten von Anja Rauch - Sportliche Lösungen finden

Anja Rauch verpflichtet sich, die ihr erteilten Aufträge mit großer Sorgfalt und fachlich qualifizierter Begleitung auszuführen. Sie gewährleistet die fachgerechte Erbringung der Leistungen, übernimmt jedoch keine Haftung für die Umsetzung der Ergebnisse.

 

Pflichten des Auftraggebers

Der Auftraggeber stellt ihr alle für die Durchführung des Auftrages relevanten Unterlagen zur Verfügung. Der Auftraggeber trägt die Sorge und Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Unterlagen.

 

Geheimhaltungspflicht

Anja Rauch verpflichtet sich zur Verschwiegenheit über die im Laufe der Begleitung gewonnenen Erkenntnisse sowie unternehmens-, projekt- oder personenbezogene Sachverhalte über den Auftraggeber. Hiervon ausgenommen ist die Nennung des Kunden als Referenz.

 

TERMINE/PREISE/ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Einzel-, Gruppensitzung

Vor der ersten Sitzung wird zum Wohle des/der Kunden gemeinsam abgeklärt, welche Form der Begleitung gewählt werden soll. 

Jede Leistung ist vor der Sitzung zu bezahlen und wird nach Bestätigung der Buchung durch Anja Rauch in Rechnung gestellt. 

 

Storno

Temine gelten nach Anmeldung per Telefon oder Email als fixiert. Fixierte Termine können bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei verschoben werden. Für Absagen zwischen 48 Stunden und dem vereinbarten Termin wird 50% des vereinbarten Honorars verrechnet. Bei Nicht-Wahrnehmung des Termins ohne vorherige Kontaktaufnahme oder bei Absage am gleichen Tag, ist der volle Betrag fällig. Ich bitte dafür um Verständnis.

 

Workshops/Seminare

Eine rechtzeitige Anmeldung (telefonisch, schriftlich oder per E-Mail) ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung/Überweisung verbindlich, und erst dann ist der Platz im Workshop/Seminar gesichert.

Der Zahlungsbetrag ist bis spätestens 2 Wochen vor Beginn fällig. Die Reihung der Teilnehmer erfolgt nach Eingang des Kursbetrages. Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Ich behalte mir vor, bei Nichterreichung der Mindestteilnehmerzahl und bei höherer Gewalt terminliche Veränderungen vorzunehmen, bzw. die Seminare und Workshops abzusagen. Bezahlte Gebühren werden im Falle einer Absage rückerstattet. Mit der mündlichen und/oder schriftlichen Anmeldung erkennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vorliegenden AGB an.

 

Storno für Workshops/Seminare

Bis 14 Tage vorher ist der Rücktritt von der Veranstaltung kostenlos. Bei einer Absage zu einem späteren Zeitpunkt werden 50% der Kursgebühr einbehalten. Bei Stornierung des Seminars oder Workshops ab 24 h vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

Bei Stornierung aufgrund von Krankheit kann ein Gutschein für ein Folgeseminar oder Workshop ausgestellt werden.